Eulenflug-Festival 2020

Wir fliegen erst 2021 

Nun ist es leider endgültig. Wir haben versucht, es so lange wie möglich hinauszuzögern, genährt von der klitzekleinen Hoffnung, dass wir uns in irgendeiner Form doch noch gemeinsam in die Lüfte schwingen könnten. Schweren Herzens heißt es nun aber: In diesem Jahr bleiben wir am Boden. 

Eine eindeutige Definition, wann und warum sich was genau und wie um eine Großveranstaltung handelt, gibt es in Bayern noch immer nicht. Fakt aber ist inzwischen: Egal, was im August vielleicht wieder möglich sein wird, unser Flug würde zu einem im Käfig, nicht zu einem durch Himmel und Freiheit. Ob nun Abstandsregeln, Mundschutzpflicht oder sonstige Hygieneregeln, freilich auch das Infektionsrisiko selbst, all das wofür der Eulenflug steht, stünde irgendwo, aber nicht an Nest und Stelle. 

Deshalb gilt es aber nicht den Kopf ins Gefieder zu stecken. Mögen uns die Tränen auch noch so kräftig über die Schnäbel kullern, am letzten Augustwochenende 2021 machen wir aus Distanz wieder Tanz. So behalten auch eure Flugscheine ihre Gültigkeit für das neue Datum: 27.08 bis 29.08.2021! Und uns würde nichts mehr freuen, wenn ihre diese deshalb einfach gleich behaltet und nicht zurückfliegen lasst. Als ein Festival, das ausschließlich auf ehrenamtliche Krallen steht und auf den Schwingen vieler freiwilliger Helfer getragen wird, hängt unsere zukünftige Flugfähigkeit davon ab. Der Eulenflug verursacht schon weit im Voraus Kosten, zudem leert uns die Absage das Portemonnaie nun noch weiter. 

Falls ihr eure Tickets dennoch zurückgeben wollt, weil ihr selbst in finanziellen Schwierigkeiten steckt oder schon ganz sicher an dem neuen Datum nicht mitfliegen könnt, dann meldet euch am besten gleich innerhalb der nächsten 14 Tage direkt bei unserem Ticketing Partner www.ticketburner.de.

Vielen Dank für euren Support! Wir sehen uns im kommenden Jahr! Bis dahin heißt es Flügel kräftigen und vor allem: Verliert die Lust am Fliegen nicht! 

In Wehmut, aber auch mit neuer Energie und Vorfreude, 

eure Crew-Eulen

28. – 30. August 2020

Irgendwo dort, in fernster Ferne und freister Freiheit, auf einer kleinen idyllischen Insel im großen Meer des ewig Gleichen, kann man sie sehen.

Nur zwei ganze Tage im Jahr, meist zum Ende des Sommers hin, dann wenn sie von goldenem Sonnenlicht getragen durch die Lüfte schweben und von nächtlichem Sternenstaub umwoben durch den Himmel fliegen. Eine seltene Spezies, die sich da an diesem einsamen Ort zwischen rauschenden Baumkronen und glühenden Mondlaternen Jahr um Jahr aus ihren Nestern wagt und zu einer tanzenden Umarmung trifft. Mancher sprach gar von leuchtenden Waldgeistern und zauberhaften Feen, die dort auf einem Klangteppich ritten. Sich seltsam bewegend ein träumerisches Netz spannend sollen sie Schlaf nicht brauchen, nur um dann so plötzlich zu verschwinden wie sie auftauchten. Davon geglitten, sich noch fester an den Armen haltend, als zuvor. Es heißt, wer sie die Augen fest verschlossen und sich einen Flug mit Freunden über alles wünschend sucht, der mag sie finden. Und das Fliegen lernen. Das Fliegen, durch seine ganz eigene Fantasie.

Schließt die Augen, fliegt los und landet vom 28. bis 30. August auf einem wunderschönen Nistplatz mitten im Nirgendwo. Flattert durch einen blütenbunten, von Herzen geschaffenen Lichterwald. Entdeckt ein liebevoll dekoriertes Gelände, selbstgebaute Bühnen und Künstler, die elektronische Musik machen, weil sie sie lieben. Lernt mit euren besten Freunden das Fliegen und dabei ganz neue kennen.

Auch 2020, spendet das Eulenflugfestival wieder einen Großteil seiner Gewinne an ein wohltätiges Projekt. Zudem sind wir alle ehrenamtliche Waldbewohner, oder ganz einfach ein elektro- und kunstverliebter Haufen, der Lust hat zusammen Spaß am Leben zu haben und sich quasi über nichts mehr freuen würde, als wenn ihr dazu auch Lust hättet. Fliegt vorbei!

Flug 2019

• Line-Up 2019 •

Das war unser Line-Up 2018

♦ Dominik Eulberg (TRAUM / Herzblut / Cocoon)
♦ Niconé (Dantze)
♦ Super Flu (Monaberry – Halle/Saale)
♦ Martha van Straaten (Laut& Luise)
♦ DETMOLT LIVE (Underyourskin / Feines Tier)
♦ Ben Böhmer
♦ Ninze (Laut& Luise/ Leipzig)

○ Bonjour Ben
○ Felix Eul (3000Grad / Nasty)
○ Cosmo & Kramer
○ Timo Eberle (peer23/ Mannheim)
○ Spectralist
○ Real War
○ Tomoko
○ VDV
○ Viellaroue
○ Rockaforte (endless music)
○ Davide Piras (endless music)
○ Et.iss (endless music)

♦ HOMEALONE
♦ Mairam
♦ Guggerson
♦ L.W.U.D.
♦ forehead
♦ Die Phil
♦ Hover

♦ MERC
♦ Ju.Know
♦ Chrizz Stoff

40387401_2083160798636722_8028362236453978112_o 40298079_2083160711970064_9178624344555782144_o

21167576_746528998888108_698928482997499266_o

———-All diese tollen Künstler sind schon mitgeflogen———-

MAREK HEMMANN, HIDDEN EMPIRE, HEIMLICH KNÜLLER, SUPER FLU, FALSCHER HASE, NICONE, JPATTERSSON, DOMINIK EULBERG,

JONAS SAALBACH, ADANA TWINS, MARTHA VAN STRAATEN, MARC DEPULSE, MISS MELERA, MARCUS MEINHARDT,

TONY CASANOVA, DETMOLT, BEN BÖHMER, NINZE

UND VIELE VIELE MEHR

40357237_2083161498636652_3753570570801774592_o

21167755_746531862221155_5827681383108485450_o

Den Großteil unserer Gewinne spenden wir an wohltätige Organisationen!

Einlass ab 18 Jahren! Und leider ausschließlich mit Ticket, Ausweis und bester Laune genehmigt. Das Eulenflug-Festival bietet des Weiteren keinerlei Raum für Rassismus, Homophobie, Sexismus und rechtes Gesindel! Sorry, aber ihr dürft sehr gerne ganz weit weg bleiben!

———-Wie ihr den Eulenflug 2018 am Besten findet und anfahrt?———-

Gebt einfach den Ort „Linden“ mit der PLZ 91635 in euer Navi ein und folgt von dort der Beschilderung am Straßenrand. Es sind dann nur noch wenige Meter!


(Fotos: Starcut Foto & Natalie Götz)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.