RaumZeit 2020

13. Juni 2020

Ursache und Wirkung zerfetzen in schallendem Wirbel. Geist und Verstand verschwimmen in synphonischer Fantasie. Illusion und Wirklichkeit vermengen sich zum magischen Arrangement.

Greifbares komponiert Ungreifbares. Zeit streicht Raum. Raum zupft Zeit. Der Takt schlägt einen Augenblick. Geheimnisvoll musizieren Harmonie und Dissonanz. Gemeinsam stimmen Licht und Musik ein Kunstwerk an.

Nach dem großen Premierenerfolg 2018 kehrt „RaumZeit – Grenzkunst live in concert“ zurück. Und wechselt die Galaxie. Raum und Zeit treffen sich dieses Mal auf einer der schönsten Freilichtbühnen Deutschlands, dem Marktplatz in Rothenburg ob der Tauber, mitten drin im mittelalterlichen Kern der Stadt.

Das Jugendsinfonieorchester der bayerischen Musikakademie Hammelburg, Chöre aus Rothenburg und Heidelberg, sowie verschiedenste Ensembles entführen im Mantel einer spektakulären Lichtillumination für zwei kurzweilige Stunden in die Unendlichkeit des Universums.

Lasst euch in zauberhafte Melodien fallen. Oder von epischen Soundtracks aus dem Sitz reißen. Komponiert von den Größen Hollywoods. Gespielt von Musikern aus der Region.

EINLASS: 20:00
KONZERTBEGINN: 21:30

34984458_880476092160064_1353756348621258752_o

35076993_880475938826746_7349938041420513280_o

35143993_880476018826738_3758284645301485568_n 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.